|

Die 20 wichtigsten Buchverlage

Die Aprilausgabe des Cicero offenbart, was der deutschsprachige Buchmarkt ein offenes Geheimnis wähnt: 20 Literaturexperten wurden befragt und heraus kam eine Liste mit den 20 wichtigsten Buchverlagen. Interessant ist dabei, dass die Top5 nicht nur von Großverlagen wie Carl Hanser und S. Fischer gefüllt werden, sondern auch Kookbooks mittenmang dabei ist, ein relativ junger Independent-Verlag…

| | |

Im We(b)sten nichts Neues

Ein freier Tag und endlich etwas Zeit, mich mal wieder um die Bloggosphäre zu kümmern. Nur viel Neues gibt es nicht; vor allem nicht bei Trigami. Die üblichen Aufträge für Onlinespiele-Währungen, Mietwagen-Preisvergleiche oder Webcam-Gemeinschaften für Erwachsene, etc., aber nichts, was wirklich interesieren würde. Keine Kleinverlage, keine Buchneuerscheinungen, keine Schreiberling-tauglichen Services. Und wenn mal etwas dazwischen…

|

Die Zukunft des Buches ist ungebunden…

Zumindest scheint es derzeit so, dass gebundene Ausgaben (Hardcover) dem Aussterben anheimfallen. Der Internationale Krimi-Blog berichtete kürzlich über das Phänomen. Trotz des wirtschaftlichen Interesses der Verlage, die natürlich gebundene Ausgaben – zumindest von populären Autoren – herausgeben wollen, scheint der Markt eine andere Sprache zu sprechen. In Großbritannien sind offenbar alle Bemühungen der Verlage um…