Die Neuauflage ist da!!!
| | | | |

Die Neuauflage ist da!!! <3

Hurra, die überarbeitete und erweiterte Neuauflage von „Dann haben die halt meine Daten. Na und?!“ ist endlich überall durch den Freigabeprozess durch und auf allen Plattformen verfügbar! 🎉 -> zur Buch-Detailseite mit Leseprobe und Links zu „den üblichen verdächtigen“ Shops Kaum zu glauben, nach den leichten Startschwierigkeiten. Aber ich freu mich trotzdem sehr.

Hörbücher selbst aufnehmen – Teil 2: Nachbearbeitung & Publikation
| | | | |

Hörbücher selbst aufnehmen – Teil 2: Nachbearbeitung & Publikation

Wie beim letzten Mal geschrieben, habe ich auch die Nachbearbeitung vom „Mord & Schokolade“ Hörbuch selber gemacht. Ganz ehrlich? Ich habe etwas gefunden, das ich gerne auslagern würde, sobald ich es mir leisten kann. Nicht, dass es nicht menschenmachbar wäre, andere schaffen das ja auch. Aber es macht mir einfach keinen Spaß. Vielleicht war es…

Hörbücher selbst aufnehmen – Teil 1: Aufnahme
| | | |

Hörbücher selbst aufnehmen – Teil 1: Aufnahme

Am Schreibtisch wird es nie langweilig. Während „Paula3“ bei den Testleser*innen weilt, habe ich schon wieder ganz neue Dinge dazu gelernt: Hörbücher aufnehmen. Im letzten Jahr hatte ich dazu eine Podcastfolge mit Markus Stromiedel aufgenommen, der professionelle Hörbücher in seinem Heimstudio aufnimmt. Hört gerne mal rein, der Leifheit Wäscheständer amüsiert mich bis heute. 😉 Nachdem…

Das Problem mit Clouddiensten
|

Das Problem mit Clouddiensten

I’ve been using @ScrivenerApp for 10y, but seem, they won’t provide any other sync option than Dropbox, if you want to write on an iOS device. @Storyist offers additional iCloud sync, which is still not #gdpr compatible, if you are a prof. writer. C’mon, there must be something! — ViennaWriter@literatur.social (@KZotzmann) November 4, 2018 Unlängst…

Neue Bucherscheinung: SMART LIES: ALLES SMART?
| |

Neue Bucherscheinung: SMART LIES: ALLES SMART?

Pünktlich zur #pw18 ist Barbara Wimmers Anthologie „SMART LIES: ALLES SMART?“ erschienen. Mit dabei Kurzgeschichten von Nina Dreist und auch von mir. In meiner Kurzgeschichte „Ran[s/d]om Death“ muss eine zu Beginn etwas übermütige junge Hackerin JJ mit ansehen, wie ihr Crypto-Wurm kopiert wird und die neue Malware sich durch Steuerungssysteme von Krankenhäusern und Kraftwerken frisst….

Neuer Dayjob am Horizont!
| |

Neuer Dayjob am Horizont!

Das erste halbe Jahr 2018 habe ich ja damit verbracht, mich im Bereich Datenschutz weiterzubilden, die Ausbildung zur Datenschutzbeauftragten gemacht und die Prüfung zur Datenschutzexpertin bei der Wirtschaftskammer und dann versucht, mich mit dem gewonnenen Wissen selbständig zu machen. Wie ich ja im sehr persönlichen Podcast Update schon erzählt habe, ist dieser Plan leider gescheitert….

Zu Gast im Lieblingsplätzchen Podcast
| | | | | | | | |

Zu Gast im Lieblingsplätzchen Podcast

Letzte Woche war ich zu Gast bei Jana im Lieblingsplätzchen Podcast und hab viel aus dem Nähkästchen geplaudert – von meiner Zeit hier in Wien, von meinem „früheren Leben“ mit meinem Exmann in Korneuburg (und meinen Exkatzen), von den aktuellen Buchprojekten, den C3W und der PrivacyWeek und was ich sonst grad alles so mache. 🙂…

Vom Urheberrecht zu mutwilligen Falschaussagen
| | |

Vom Urheberrecht zu mutwilligen Falschaussagen

Es ist schon erstaunlich, wie sich dann doch eine größere Menge Menschen plötzlich für etwas so Trockenes wie das Urheberrecht erwärmen kann. Erhitzen eher, denn die Wortschlachten sind schon interessant anzusehen. Zunächst einmal: Es ist gut, dass das Thema größer wird und den Weg in die breite Masse findet. Wir brauchen wirklich eine sinnvolle Auseinandersetzung,…

Ja, wir brauchen ein neues Urheberrecht. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter sind keine Lösung.
| | | | |

Ja, wir brauchen ein neues Urheberrecht. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter sind keine Lösung.

Autor*innen möchten vom Schreiben ihrer Texte leben können – das ist nicht verwerflich, das ist völlig normal. Jemand, der ein Herz für Buchhaltung hat und das gerne tut (ja, solche Menschen gibt es tatsächlich!), können genauso erwarten, dass sie dafür bezahlt werden und von dem Geld ihre Miete, Essen, Tierarzt, Schulkosten für die Kinder, Versicherungen,…

Nicht umsonst arbeiten. Wiederhole: Nicht umsonst arbeiten.

Nicht umsonst arbeiten. Wiederhole: Nicht umsonst arbeiten.

Unlängst habe ich ein Datenschutz-Panel abgesagt, zu dem ich als Speakerin eingeladen worden war. Nicht, weil ich keine Lust auf das Panel gehabt hätte, aber weil Einiges im Vorfeld schiefgelaufen ist. Zum „Tathergang“: Anfang Mai hatte ich eine Mail bekommen mit der Einladung. Es standen auch die anderen Panelteilnehmer (zwei Männer) drin und ich hab…

Bye bye Facebook
|

Bye bye Facebook

Ich habe ja schon seit Jahren mit mir gerungen und wollte immer von Facebook weg. Das Einloggen auf der Plattform war immer etwas, zu dem ich mich immer erst hab zwingen müssen und dann hab ich schnell das Update geschrieben, gehofft, dass keine Nachrichten da waren und dass ich mich möglichst schnell wieder ausloggen konnte….

Und nu?

Und nu?

Plan und Realität haben manchmal nur bedingt miteinander zu tun. Als ich zu Ende Dezember meinen Dayjob gekündigt habe, war der Plan, mein Autorendasein weiter auszubauen und zumindest als ein zweites Standbein auszuüben und es über die Zeit dann zur Vollzeitautorin zu bringen. #goingpro Im März habe ich ja die Ausbildung zur Datenschutzbeauftragten und danach…