| |

Mysterium (vielleicht) gelöst & eine laaaaaaaaang geplante Blogpost Serie

Momentan stapelt sich mal wieder alles – ich vermute, das kennt Ihr auch, oder? Es gibt diese Zeiten, in denen einfach alles zusammenkommt. Und ich komme gerade mit Mails Beantworten und was sonst alles gerade abzuarbeiten ist, nict wirklich nach. Die ToDo-Liste wird momentan jeden Tag nur länger, obwohl ich auch wieder Dinge abhake. Tja…

|

Neues Blog-Theme

Das hatte ich jetzt auch schon seit Wochen vor – ein übersichtliches Theme mit kleinen Vorschaubildern für den Vienna Writer’s Blog einbauen. Heute hab ich mir endlich die Zeit genommen, eines auszusuchen und anzupassen. Als Headerbilder hab ich Fotos der letzten paar Jahre Fotomarathon genommen. Ich weiß auch nicht, aber momentan steh ich sehr auf…

Going Pro
| | |

Going Pro

Ein frohes neues Jahr Euch allen! Wir waren alle froh, als 2016 vorbei war – und dann kam 2017. Ich habe große Hoffnungen in 2018, aber ich verschrei jetzt mal nichts. Gerade heute früh las ich eine Überschrift im Standard: 2018 hat jeder 4. vor, seinen Job zu wechseln. Und womit? Mit Recht. Ich finde…

So ein Blog ist schon was Schönes …
|

So ein Blog ist schon was Schönes …

*PUUUUUUUST* Die Staubschicht auf dem Vienna Writer’s Blog ist ja fürchterlich. Aber wie ich just beim Schreiben meines Newsletters drauf gekommen bin, wären einige Themen viel besser in Blogbeiträgen aufgehoben. Und außerdem hab ich Lust, wieder einen Adventskalender zu machen. 😉 Es geht hier also weiter; vielleicht unregelmäßig, aber doch. Klickt also bald wieder einmal…

Gastbeitrag: Vom Wandern und vom Schreiben
| |

Gastbeitrag: Vom Wandern und vom Schreiben

Gastbeitrag im Rahmen des Texttreff-Blogwichtelns. Ein großes Danke an meine frischluftliebende Mit-Textine Henrike. Ich hab im Philosophie-Studium mit dem Thema Bekanntschaft gemacht und gerade beschlossen, es so bald wie möglich mal wieder zu versuchen! Von Henrike Doerr Zum Wandern braucht man nicht viel: gesunde Beine, möglichst ein Paar Schuhe – mehr nicht. Man braucht noch…

| | | |

Und die Gewinner sind…

Ihr Lieben, das ist ja der Hammer, wie viele bei „Blogger schenken Lesefreude“ hierher gefunden haben! 😀 Und wirklich beinahe alle eine Sternchenantwort – ‚Paula Anders‘ ist natürlich die richige Lösung und sie wäre garantiert stolz auf Euren Detektivsinn! 😉 random.org hat gesprochen und folgende Gewinner für die fünf Exemplare von „Mord & Schokolade“ erkoren:…

| | |

Blogger schenken Lesefreude!!!

Es ist endlich so weit, es ist Welttag des Buches und damit auch endlich wieder „Blogger schenken Lesefreude“-Tag. Nachdem es im letzten Jahr so eine tolle Aktion war, die soviel positive Stimmung und eine ganze Welle von Begeisterung verbreitet hat, gingen schon vor Monaten die Anmeldungen bei den fleißigen Organisatoren ein – und seit Wochen…

| |

Blogwichtel: Schokoladenmalheur in Himbeerlache

Mord und Totschlag sind im kleinen Horrorgarten an der Tagesordnung. Wenn nicht gerade die Gärtnerin auf Schnecken- oder Mäusejagd geht, stürzen sich süße Marienkäfer auf wehrlose Blattläuse, die lieben Vögelein verschlingen niedliche Raupen und die Möhrenfliege macht wiederum der Gärtnerin das Leben schwer. Der Bitte nach einem krimitauglichen Rezept komme ich daher nur zu gerne…

|

Texttreff Blogwichteln: „Ein weißes Blatt Papier“ von Katrin Zinoun

Dieses Jahr wurde vom Texttreff ein Blogwichteln ausgerufen und Katrin Zinoun mit ihrem Blog dialogtexte.de hat mich bewichtelt – ein supernetter Text über Write Monkey und die ersten Erfahrungen damit. Ganz herzlichen Dank!!! Ein weißes Blatt Papier Ich freue mich darauf, an der Blogwichtelaktion des Texttreffs teilzunehmen. Ich stöbere ein wenig im mir zugelosten Blog…

|

Lesezeichen-Wichtelpost!!! :D

Gestern durfte endlich die Wichtelpost vom Bücherzauber Lesezeichen-Wichteln geöffnet werden – und es war spannend! Ich bin von Katja vom Münchener Büchereckerl bewichtelt worden. Drei „alpine“ Magnetlesezeichen und ein 3D-Wolf, vor dem das Schaf auch gar keine Angst hatte, es ist ja zum Glück zumindest einen Hufbreit größer als er. 😉 Außerdem waren zwei ganz…