ViennaWriter Authorpreneur

Die Entdeckung sozialer Lesezeichen

“Social Bookmarking” nennt es sich und das gibt es schon seit einigen Jahren. Es ist teilweise sehr populär und hat vor Kurzem nun auch mich erreicht. Aus der schier endlosen Flut von Anbietern öffentlicher Lesezeichen wählte ich dann quasi blindlings und ohne besondere Kriterien Mister Wong. Nach einigen Tagen des sozialen Lesezeichentauschs nun ein erster Erfahrungsbericht.

Ein Account war schnell erstellt und so konnte das Abenteuer ohne Umwege losgehen. Ich entschied mich dafür, meine eigenen, im Browser gespeicherten Bookmarks zu importieren, was ebenfalls binnen Minuten erledigt war. Erfreulicherweise waren alle importierten Bookmarks als “private” Lesezeichen gespeichert worden, sodaß ich sie dann in Ruhe bearbeiten und mit “tags” versehen konnte. Das ging dann auch wunderbar von der Uni aus, in der Pause bei der Arbeit, wieder daheim am Rechner. Eben einer der großen Vorteile, seine Lesezeichen direkt im Netz gespeichert zu haben.

Bei der Durchsicht der Gruppen, die es bereits bei Mister Wong gibt, bemerkte ich neben der großen Vielfalt auch die vielfältigen Duplikate – offenbar macht sich nicht jeder die Mühe, die Gruppen durchzustöbern, ehe er seine eigenen Bookmarks in die Gruppen postet. Einige Themen waren dafür gar nicht vertreten und so habe ich für meine Linksammlung über Wiener Kaffeehäuser mit wenigen Klicks eben selbst eine Gruppe eingerichtet. Gruppen sind gerade für Recherche nahezu ungeschlagen. Fast noch effektiver ist die Suche nach “tags”. Es dauert zwar eine Weile, die langen Linklisten durchzuarbeiten, doch es sind oftmals Schätze dabei, auf die man alleine nie gekommen wäre.

Fazit: Ein nützliches Tool, vor allem zu Recherchezwecken, bzw. wenn man von überall aus auf seine Bookmarks zugreifen möchste. Nachteil ist, daß es dermaßen viele Anbieter gibt, daß das “social bookmarking” eben sehr verteilt und streckenweise unübersichtlich geworden ist. Ein übergreifendes Tool wäre vermutlich sofort meins…

Einige andere Anbieter, die alle mehr oder weniger denselben Funktionsumfang haben: del.icio.us/, digg.com/, ma.gnolia.com/, co.mments.com/. In deutscher Sprache: Mister Wong, yigg.de/, wikio.de/, linkarena.com/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.