| |

Nicht schon wieder!!!

Ok, Geduld am Ende. Mein Netbook ist schon wieder hin. *grummel*

Kurze Zusammenfassung: am 20. Jänner wurde es das erste Mal mit einem kaputten Touchpad und funktionslosen Maustasten eingeschickt, da kam es nach guten vier Wochen am 16. Februar wieder zurück. Mit einem neuen Fehler: große Downloads sind abgebrochen und das trotz frischen Betriebssystems und aktueller Treiber. Per WLAN und Kabel und das Ganze auch noch unter Windows und diversen Linux Distributionen. Nach langem (!) Hin und Her (im Artikel runterscrollen) mit dem Support wurde am 26. Februar endlich eine erneute Reparatur „genehmigt“ und dann dauerte es noch fast eine Woche, ehe es auch tatsächlich am 4. März wieder abgeholt wurde. (Anbei bemerkt brauchte der UPS-Mensch original 48 Minuten von meinem Enterklicken des online-Auftrags bis zum Klingeln an meiner Haustür.)

Am 26. März war es plötzlich und zu meiner Verwunderung schon wieder da. Nach dem Tausch des WLAN-Adapters und der Festplatte scheinbar ok – bis ich heute mit meiner Familie skypen wollte und dabei feststellte, dass die Webcam überhaupt nicht „vorhanden“ ist. Zumindest nicht auf Softwareseite. *sfz* Auf der MSI Homepage ist ledglich ein Linuxtreiber zu finden, alle Versuche, sie irgendwie zum Laufen zu kriegen scheiterten ebenfalls.

Ok, ich weiß, eine Webcam ist kein lebensnotwendiges Tool, aber wenn schon physisch eine vorhanden ist, dann würde ich sie auch gerne nutzen. Vor allem an Feiertagen, wenn ich mal meine ganze Familie sehen möchte und will, dass sie mich auch sehen. (War ja schließlich nach 9 Uhr morgens. 😉 )

Na gut, dann kann ich mir jetzt wohl aussuchen, ob ich das „gute Stück“ nächste Woche zum dritten Mal einschicke, oder… … …

God save Jerry Shen!

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. oh man laptopärger ist immer böse 🙁 aber offenbar hast du noch einen anderen pc oder bist du dann völlig ohne?

    & ehrlich, ich finde ups faszinierend! letztes jahr (eine woche vor dem nanowrimo, was mich fast zum ausrasten gebracht hat) ist mein laptop auch komplett abgeschmiert. ich hab freitag bei hp angerufen, montag kam ein ups mann in meine wohnung gesprintet, hat sich den laptop geschnappt, mich unterschreiben lassen und war wieder weg. hat nicht mal eine minute gedauert. und am freitag hatte ich den laptop wieder.
    das war mal service.
    seitdem bin ich sehr angetan von ups (und hp).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.