|

Ich brauche…

… eine Tatwaffe.

Das NaNoWriMo-Schreiben ist schon anstrengend, muss ich zugeben. Aber es macht schon auch Spaß mitzuerleben, wie sich die Charaktere und die ganze Geschichte entwickelt. Als großer Krimifreund habe ich mich für eine „Mordsgeschichte“ entschieden, nur die Tatwaffe fehlt nach 13.836 Worten noch immer… *sfz*

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. hm, ich wette, unsere stubentiger hätten eine menge spaß im hörsaal (= tatort) 😉 aber ein dickes buch auf den hunterkopf oder ein kugelschreiber im auge… 😉 ich glaube, ich habe da eine idee… THX!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.