NaNoWriMo, Buchprojekt und überhaupt
|

NaNoWriMo, Buchprojekt und überhaupt

Bild: NaNoWriMo 2018 Hauptmotiv Die PrivacyWeek macht jedes Jahr wieder riesig Spaß, ist aber auch jedes Mal echt anstrengend. Sonntag beim Abbau war ich dann so weit, dass ich keine zusammenhängenden Sätze mehr zustande gebracht habe. Aber alles nichts, was zwei Tage daheim bleiben und schlafen nicht wieder hinkriegen würden. Nach 13 Stunden Schlaf auf…

NaNoWriMo 2015 – die mieseste erste Woche. Ever.
|

NaNoWriMo 2015 – die mieseste erste Woche. Ever.

Liebe Güte. In all den Jahren, die ich beim NaNoWriMo schon mitmache, hatte ich noch nie eine dermaßen miese erste Woche. Jeden Tag maximal 500 Wörter geschafft, gestern überhaupt nur 29. In Worten: Neunundzwanzig! Das war wirklich deprimierend. Aber ohne es verschreien zu wollen, die heutige Aufholjagd läuft soweit ganz gut. Soll: 11.666 vs Haben:…

NaNoWriMo 2014 – geschafft.
|

NaNoWriMo 2014 – geschafft.

Hurra! Mit 50.247 Wörtern geht die Fortsetzung von „Mord & Schokolade“ in die nächste Runde: Ausformulieren, Editieren, noch einige Kapitel hinzufügen. Laut Plan möchte ich bis Weihnachten eine Rohfassung fertig haben, mal schauen, wie gut mir das gelingt. 🙂 Der NaNoWriMo ist jedenfalls für dieses Jahr geschafft – und was im letzten Jahr so leichtfüßig…

| |

November…

Alles neu macht der November… Oder so… Der NaNoWriMo ist – dieses Mal ganz wirklich – um Mitternacht gestartet. Immerhin bin ich schon auf 6.352 Wörter gekommen, aber das auch vor allem Dank Feiertag/Wochenende und der Anfangsszene, die neulich schon ganz dringend rauswollte und etwa 1.700 Wörter hat. Ein klein wenig gecheatet hab ich also….

TickTock!

Wer beim NaNoWriMo noch nicht vorgestrebert und schon abgegeben (also seinen Wordcount offiziell validiert) hat, der darf jetzt langsam in Panik geraten. Noch ein Tag und zwei Nächte! 😉

|

Morning Pages???

In so vielen Kreativschreibbüchern wird von „morning pages“ geschrieben. Einfach eine Stunde eher aufstehen und die Zeit zum Schreiben nutzen. Ich habe es auch wirklich schon versucht. Ehrlich. Mehrfach. Aber morgens ist einfach nicht meine Zeit. Ich war morgens noch nie zu irgendwas zu gebrauchen und habe bis heute keine Ahnung, wie mich meine Mutter…

NaNoWriMo, Woche Zwei

Die erste Woche ist erfolgreich überstanden, der Wordcount noch immer weit vorne, aber das liegt ja nur an meiner Vorarbeit seit Mai. Momentan bin ich leider nur bei ca. 600 Wörtern am Tag, aber immerhin geht überhaupt was weiter. Zumindest, seit die Realität mir wieder ein paar Vorlagen geliefert hat, nachdem am Sonntagabend mal so…