CeltX 2.0

Just herausgekommen: die freie Drehbuchsoftware CeltX 2.0. Mit vielen Neuerungen und überarbeitetem Desktop-Client. Die ebenfalls neue Toolbox beinhaltet schonmal Dictionaries in diversen Sprachen, ein CSV-Export-Tool und eine ganze Reihe an Developer-Infos als ersten Schritt zur Öffnung von CeltX für Extentions und Plug-Ins aller Arten. -> Dafür gibt’s einen halben Pluspunkt extra!

Die Onlinetutorials hatte ich ja schon beim ersten Mal gelobt und diese sind nach wie vor hervorragend. Erste Eindrücke kann man nämlich schon einmal anhand einiger Videos sammeln.

CeltX (Win, Mac, Linux & eeePC)
kostenlos / Freeware
[rating:4.5]

Außerdem gibt es jetzt auch CeltX Studio, ein webbasiertes CeltX-System, das die Projekte online abspeichert und organisiert. Praktisch, wenn man von überall aus auf seine Projekte zugreifen möchte oder aber mit mehreren an einem Projekt arbeitet. Das größte Goodie dabei ist allerdings die „Preview“Funktion, die es ermöglicht, potentiellen Produzenten die Projekte vorab zu präsentieren. Bis zum 24. März kann man sich noch für die kostenlose Betaversion registrieren; sobald die Betaphase endet, kostet CeltX Studio $50,- pro Jahr inklusive 5GB Speicherplatz.

Hier geht’s übrigens zur aktuellen Liste der Autorensoftware…

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.