Vienna Writer Authorpreneur

Urheberrechtsverhandlungen ausgesetzt

HURRA!!! Das Jahr ist 18 Tage alt und die erste gute Nachricht ist da! Artikel 11 & 13 der Urheberrechtsreform sind vorerst gestoppt.

Da hab ich heute Früh noch mit dem Leonhard Dobusch eine Podcastfolge aufgenommen, in der es auch um’s Urheberrecht geht, und heute Abend beim Nachhausekommen lese ich in Julia Redas Blog, dass der Ministerrat sich bei Artikel 11 und 13 nicht einigen konnte und die letzte Trilogverhandlung am kommenden Montag abgesagt wurde. Es ist unwahrscheinlich, dass die Reform noch vor der Europawahl Ende Mai beschlossen wird.

Das ist gut so! Artikel 11 und 13 helfen uns als Urheber nämlich absolut und rein gar nichts. Das hatte ich ja schon in mehreren Beiträgen dargelegt:

Die erwähnte, ausgiebige Podcastfolge zum Thema CreativeCommons und Urheberrecht mit Leonhard Dobusch könnt Ihr am Montag hier im Vienna Writer’s Podcast hören. (Und selten war ich so glücklich darüber, ein Outro neu aufnehmen zu müssen, wenn jetzt die Trilogverhandlung nicht stattfindet. 😉 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.