Vienna Writer Authorpreneur

Moduletto – Tag 1

Moduletto ausgepackt – in 30 Sekunden von Einzelteilen zu einsatzbereit. Das fängt zumindest mal gut an. 🙂 Zwei “Packen” kriegt man ganz gut drin unter, dann passt es auch noch gut in die Filzhülle hinein. Das Calendario (der Wochenkalender) ist zweigeteilt, Januar bis Juni, Juli bis Dezember. Ich bin skeptisch, ob es gut funktioniert, nur einen “halben” Kalender dabeizuhaben. An sich ist es wohl so gedacht, dass man überhaupt nur die nächsten paar Wochen dabeihat und der Rest daheim abgeheftet oder überhaupt entsorgt wird. Klingt an sich sinnvoll, aber was, wenn sich spontan ein Lesetermin für September ergibt? Oder wenn man einen Arzttermin ausmachen möchte? Die meisten üblichen Termine bewegen sich ja in den nächsten drei bis sechs Wochen. Na mal schauen, wie das im Praxistest funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.