| | | | |

Hurra, und Krimiautoren

So, geschafft. Das Latinum ist meines und das sogar mit 1. Man fasst es kaum. 😉 *freu* Bin eigentlich ganz traurig, denn Latein hat schon Spaß gemacht. Naja, vielleicht mach ich nächstes Semester noch eine Vorlesung oder so, einfach dass ich etwas drin bleibe – man verdrängt ja so schnell!

Naja, von der Prüfung ging es dann direkt zum Treffen der österreichischen Krimiautoren. Es war wirklich sehr nett! Hab mich ganz hervorragend unterhalten mit Anni Bürkl, Robert Pucher, Günter Neuwirth, der wie ich bei Professor Pöltner an der Uni Wien Philosophie studiert hat (bzw. ich bin ja noch dabei) und mir dann auch bevor er ging noch sein erstes Buch „Paulis Pub“ schenkte. Dritter „Philosoph“ im Bunde war Andreas Pittler. Der Abend war wirklich ein super Spaß! Ich freue mich schon auf das nächste Treffen!

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.