|

Fotomarathon 2011

Letzten Sonntag fand der 8. Wiener Fotomarathon statt. 24 Grad, strahlender Sonnenschein. Um 8:35 waren wir – der Markus, das Schaf und ich 😉 – an der Messe Wien und haben unsere Startnummern und Speicherkarten abgeholt, um 9:00 Uhr gab’s dann die Themenliste.

00 – die eigene Startnummer
01 – Konkurrenz
02 – Farbenrausch
03 – „fremd in Wien“
04 – Kulturvielfalt
05 – gemeinsam Integration erleben
06 – Spiegelungen
07 – Blick nach oben
08 – Radio in der Stadt
09 – Spurwechsel
10 – „Bim“ unterwegs
11 – Fotografie in Bewegung
12 – Ich bin ein Abenteurer
13 – Hohes Haus
14 – Helden…
15 – Hindernis(se)
16 – symmetrisch
17 – geschlossen
18 – Wien (am) Fluss
19 – Natur in der Stadt
20 – Schönbrunn
21 – Romantik
22 – modern
23 – Schattenseite(n)
24 – Alles hat ein Ende

Ok, völlige Planlosigkeit, also sind wir erstmal frühstücken gegangen – den Koffeinpegel mal auf Normalmaß bringen. Danach waren wir durchgehend unterwegs, haben nur zweimal kurz pausiert um einen Happen zu essen und die Bilder mal am Bildschirm anzusehen; diesmal waren wir ja so schlau, ein Notebook dabei zu haben! Das Schaf war natürlich auch die ganze Zeit dabei und hat gemodelt. Sowas von fotogen, dieses Schaf! Die letzten zwei Bilder mussten dann leider etwas in Hektik entstehen und als wir dann noch eine uBahn verpasst haben, wurde es zeitlich wirklich eng, aber um punkt 21:00 Uhr haben wir – nach einem Sprint von der uBahn zur Messehalle – die Speicherkarten abgegeben. *uff* Für nächstes Jahr brauchen wir auf jeden Fall einen Plan. Gut, den werden wir dann eh wieder über den Haufen werfen und es dann wieder so machen wie dieses Jahr, aber immerhin können wir dann behaupten, wir waren vorbereitet. *hüstel* Und jetz aber viel Spaß mit den Bildern. Und: Suchbild! Wo ist das Schaf??? 😉

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.