|

Das neue Jahr beginnt mit einer Suche…

Erst einmal: frohes neues Jahr Euch allen! Ja, meine Recherchen im Bereich eReading sind noch etwas vorangeschritten und die neueste Meldung scheint zu sein, dass bei der kommenden CES ein neues eBook-Format vorgestellt werden soll. Genannt „Blio“ kann es vor allem Buchseiten so ausgeben, wie sie in Print aussehen würden, plus animierten Bildern und allem,…

|

eReading – Sony PRS-600 vs. Kindle

Und wieder mal etwas Neues vom eBook-Markt – auf chip.de erschien gerade ein größerer Vergleich von Amazons Kindle mit Sonys PRS-600. Lesenswert! Ich bin ja gespannt, wie lange der Nachfolger des PRS-600, der „Daily Edition“ noch bis nach Europa braucht – so ein WiFi-fähiger eReader wäre schon ein Traum. Nur bei dem Mobilfunk-Debakel in Deutschland…

|

EeeReader – touch me!

Jetzt heißt es, auch Asus und MSI steigen in den eReading-Markt ein, das Asus-Gerät reiht sich dabei in die Eee-Familie ein. Auf die genauen Spezifikationen können wir also gespannt sein! Sonys PRS-600 Touch kommt dafür nun auch auf den deutschen Markt. Aber mal ehrlich – da warte ich doch noch ein halbes Jahr und habe…

|

Daily Edition

So heiß Sonys neuer eReader mit UMTS zum drahtlosen Herunterladen von eBooks, der im Dezember den amerikanischen Markt erobern soll. Laut chip.de ist über das Datum des Europastarts noch nichts bekannt. Wenn es dann soweit ist, steht auch digitalen Zeitungsabonnements nichts mehr im Wege. Mehr dazu auf chip.de.

| | |

eReading – endlich ein echter Markt

Nokia baut nun Netbooks und dafür steigen Apple, Samsung und Sharp ins eReading-Geschäft ein… Endlich ist aus dem Gadget-Trend „ein echter Markt“ für Hardware und eBooks geworden, wie Yasunori Yata von Sharp bereits zitiert wurde. EPUB wird mittlerweile als „das MP3 der Buchbranche“ bezeichnet, eine Entwicklung, an der Sony mit seiner PRS-Serie an eReadern nicht…

| |

Digitale Kochbücher und mehr vom e-Reading

Nun gibt es schon elektronische Kochbücher – spritzwassergeschützt. Gute Sache – die meisten von meinen Koch- & Backbüchern haben Flecken und einige Seiten kleben schon zusammen. (Offenbar geht es bei mir in der Küche immer hoch her – oder ich kann einfach nichts zubereiten ohne wild zu kleckern…) Mit The Demy kann da nichts passieren….

|

eBooks überall

Nun geht es offenbar Schlag auf Schlag! heise online meldet heute, Sony habe sich für seinen Reader PRS505 mit Google zusammengetan und damit 600.000 Titel deren Urheberrecht bereits abgelaufen sei erobert. Sie können sofort und kostenlos auf Sonys Reader geladen werden. Wäre Google mir nicht seit einer Weile höchst suspekt, würde ich mich jetzt freuen……

| | | |

ebooks reloaded

Tja, kaum sind eBooks nun wirklich auf dem deutschsprachigen Markt eingezogen, bleiben die hitzigen Debatten auch nicht aus. Da ich persönlich ja einen stark ausgeprägten Technikfimmel habe, bin ich natürlich FÜR die Digitalisierung des Buches, wobei ich einige Printausgaben auch nicht missen möchte. Aber für Bestseller, die man mal eben einmal und nie wieder liest,…

|

Vom „Volltextfinder“ zur offiziellen eBook-Plattform des deutschen Buchhandels

libreka! heißt’s und ist vor anderthalb Jahren vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels eingerichtet worden, wobei die Pläne für ein eBook-Portal erst im Herbst 2008 öffentlich wurden. „Unser Ziel ist es, die Internetseite zur ersten Adresse für E-Books auszubauen“, sagt Ronald Schild, Geschäftsführer des Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels (MVB/Frankfurt). 100.000 Titel sind bereits auf libreka!…