| |

Ohne Worte

Naja, FAST ohne Worte, mir fallen nur keine mehr dazu ein… In der Nacht auf Montag wurde im 8. Bezirk eine Katze ausgesetzt. Bei einer Freundin im Stiegenhaus; im Transportkorb, mit Sand ausgestreut und mit einer Dose Futter drin. Nachdem nun aber auch die Freundin und sämtliche Interessenten in den Urlaub gefahren sind, ist die Mietz nun bei uns gestrandet. Laut Tierarzt und Bluttests ist die Katze 2 bis 3 Jahre alt und kerngesund. Bislang versteht sie sich ganz gut mit unseren zwei Pelzrackern und wenn es so bleibt, darf sie auch hier bleiben. Aber bitte, wer tut so etwas?????

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.