ViennaWriter Authorpreneur

Buecherflohmarkt…

… in Floridsdorf.

Heute hatte ich beim Umsteigen in Floridsdorf etwas Zeit und habe die paar Minuten genutzt, um den kleinen Bücherflohmarkt vor der Tür genauer unter die Lupe zu nehmen. Mein Fazit vorab: es lohnt sich! Klein aber fein. Eine interessante Mischung und sehr (!) zivile Preise! Die Dame am Stand meinte: “Meine Bücher sind nicht teuer, hier soll sich jeder ein Buch leisten können”. Und das stimmt sicher – knapp 800 Seiten Belletristik aus den 60er Jahren um 2,50€. Ein paar Erstausgaben, ein paar sehr zerlesene Bücher und thematisch quasi die ganze Bandbreite abgedeckt… Wer also demnächst ein paar Minuten zu überbrücken und ein paar Euro übrig hat: der kleine Bücherflohmarkt in Floridsdorf ist ein gutes Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.