12 Monate- 12 Projekte

Just bin ich gleich bei Filia und Nagano auf ein nettes Projekt aufmerksam geworden – „Projekt 12-12“ oder auch „12 Monate- 12 Projekte“, das von Ereneda ins Leben gerufen wurde. Allerdings geht es dabei nicht ums Schreiben und auch nicht im Bilderserien. Einige werden ja schon mitbekommen haben, dass ich seit einer Weile wieder einem alten Hobby von mir fröhne, dem Nähen. Und genau darum geht es – oder generell um Handarbeiten (Stricken kann ich ja auch.. 😉 ). Ein Projekt pro Monat, dass man am Ende des Jahres 12 selbstgemachte Dinge herzeigen kann. Diese müssen nichts Großes oder Aufwendiges sein, sondern es geht darum, sich überhaupt handwerklich zu betätigen und den Schreibtisch mal hinter sich zu lassen.

Der Wille ist da, ich hoffe die Zeit spielt mit, denn ich habe eh eine lange Liste an Dingen, die ich mir dringend mal nähen muss – Hose, Jacke, Oberteil für den Ball nächsten Monat, …

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.