ViennaWriter Authorpreneur

What’s in a name reading Challenge – Buch 3

Reading Challenge

Name im Titel: check!
Patricia Cornwell – Ein Fall für Kay Scarpetta

Hurra, wieder ein Buch für die “What’s in a Name Reading Challenge”! Das erste Buch der Kay Scarpetta Reihe hatte mich kürzlich gelockt und diesmal durfte es ein Hörbuch sein, gelesen von Gudrun Landgrebe.

Zum Inhalt: Kay Scarpetta ist Gerichtsmedizinerin und lebt allein, nur die kleine Intelligenzbestie von Nichte ist bei ihr und erklärt ihr, wie Computer funktionieren, was auch schon das Spannendste am ganzen Buch ist – Erstveröffentlichung 1990, da war noch von Kommandozeilen und deren Ausgabe über Echo-Befehle die Rede! 😉 Der eigentliche Fall ist schrecklich konstruiert und die Charaktäre für meinen Geschmack zu flach. Scarpetta kriegt eine Frauenleiche nach der anderen auf den Obduktionstisch und nach einigen Verdächtigungen und Verwicklungen ist sie selbst auf der Liste des Serienkillers. Warum weiß keiner, oder ich hab es überlesen. Trotzdem überrascht das Ende nicht wirklich, wenn es auch unschlüssig ist.

Weiters haben mich auch die Lesekünste von Gudrun Landgrebe nicht wirklich umgeworfen, aber vielleicht klang sie passend zum Fall so gekünstelt und andere Hörbücher sind besser, wer weiß.

[rating:2.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.