Rezession der Werte

Gerade bin ich bei Gizmodo über eine Umfrage gestolpert, die ich doch recht bezeichnend finde. 2006 wurden die Amerikaner befragt, ohne welchen essentiellen „Luxus“ sie niemals auskommen könnten. Kürzlich wurde die Umfrage wiederholt und die Mikrowelle hat verloren – ok, sie hat die meisten Stimmen verloren, wobei zu sagen ist, dass nahezu alles als weniger notwendig betrachtet wird.

iPods, flat-screen TVs, and high-speed internet are all seen as more essential than before. Cellphones stayed the same, and computers dropped a mere 1 point. This is in stark contrast to the rest of the items on the list, like air conditioning, cable tv, and dishwasher, which all suffered double-digit drops. The car, of course, is still the top spot, but even it dropped three points.

Tja, ich könnte wahrscheinlich schwer ohne Notebook und Internet auskommen und ein persönliches Transportmittel irgendeiner (möglichst motorisierten) Art ist auch wichtig. Wenn ich Öffis fahren muss kann ich nur schwerlich ohne MP3-Player und ohne Geschirrspüler würde wahrscheinlich unser Haussegen nicht überleben. Generell kann ich mir ein Leben ohne Bücher überhaupt nicht vorstellen…

Wie schaut’s bei Euch aus?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.