Was bisher geschah…

Das war jetzt eine ungeplant lange Blog-Pause… Aber was will man machen, wenn einem das normale, analoge Leben dazwischen kommt?

Zuerst einmal gibt es zu berichten, dass Mord & Schokolade jetzt auch als eBook erhältlich ist! Yay!!! Hier geht’s zur Kindle-Version und hier zum Download bei Thalia. Alle anderen gängigen Plattformen sind natürlich auch vertreten. 🙂

Das nächste richtig Schöne ist, dass die Lesung beim „A Mörda Frühling“ Krimifestival wirklich gut war und riesig Spaß gemacht hat! 🙂

Blöderweise wurde zwei Minuten später meine Handtasche gestohlen, was dann weniger lustig war. Stand dann sogar in der Zeitung. oO Insbesondere meinem Notizbuch trauere ich ja sehr nach. Und mein Lieblingsschal war auch drin und von dem ganzen Rest mit Ausweisen, Schlüsselbund und so weiter, wollen wir ja gar nicht reden. iPad und Telefon wären eh ein Wunder gewesen, wenn die wiedergekommen wären, nur ist von all dem Inhalt GAR NICHTS jemals wieder aufgetaucht… 1.000€ Schaden und zwei ganze Tage, um alles neu ausstellen zu lassen, Schlösser zu tauschen, etc.pp.

Und dann hatte das Leben noch ein paar … nennen wir es mal liebevoll „Herausforderungen“ auf Lager, aber die erspare ich Euch jetzt, ich will ja nicht nur jammern. Immerhin hab ich mich jetzt wieder gerappelt, habe auch schon wieder ein paar Seiten am nächsten Roman geschrieben und nähere mich meinem üblichen, gruftig-fröhlichen Selbst. Nur beim WGT bin ich dieses Jahr nicht, aber ich wünsche allen ganz viel Spaß dort!

Demnächst gibt es dann wieder mehr Neuigkeiten vom Schreibtisch, zum Beispiel ein paar Berichte von Schreibworkshops die jetzt über den Sommer stattfinden. Bis dahin: keep calm and go on reading! 🙂

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.