Vienna Writer Authorpreneur

Elvis ist tot – es lebe Oscar!

So ohne Computer ist das Schreiben wirklich schwer. Nun mußte ich mein liebes Notebook Elvis hergeben…

Übrigens ein sehr interessanter Fehler: das HP-Pavillion-Notebook aus der Serie dv6000 hat nicht mit einem HP Scanner 4670 zusammenarbeiten wollen. Bluescreen bei Treiberzugriff. Gleiches bei D-Tools; laut Internet liegt es am Grafikchip. Aber auch ein Chipsatztreiber-Update hat nichts geholfen. Dinge gibts! Nun hat Saturn das Notebook anstandslos zurückgenommen und ich hab mir für die Gutschrift ein Toshiba Sattelite ausgesucht. Das heißt nun Oscar und arbeitet seit gestern ganz brav. *freu*

2 thoughts on “Elvis ist tot – es lebe Oscar!

  1. Hm, warum Elvis Elvis war, weiß ich nicht. Ausgepackt, angeschlaten und es war einfach Elvis. Bei Oscar ist der Markus schuld. Er fragte, wer mein Lieblingsschriftsteller wäre – Oscar Wilde. Dann solle ich den neuen Rechner doch Oscar nennen, schließlich soll ich ja gut mit ihm schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.