| | |

Schreiben in Österreich – die ideale Förderung

„Eine neue Reihe thematisiert verschiedene Aspekte literarischen Schaffens in Österreich. Eine Grundbedingung dafür ist die öffentliche Förderung. Sind die VertreterInnen des Literaturbetriebs mit dem derzeitigen Vergabesystem zufrieden oder wünschen sie sich andere Modelle? Wie würde eine ideale Förderung aus Sicht von AutorInnen, Verlagen und VermittlerInnen zeitgenössischer Literatur ausschauen? Offen bleibt, ob die verschiedenen Anliegen auf…

| | | | |

Buchwoche im Wiener Rathaus

Nach 60 Jahren nun vielleicht zum letzten Mal: die Buchwoche im Wiener Rathaus. Über 160 Aussteller – Buchhandlungen, Verlage und Interessengruppen – präsentieren sich und die herbstlichen Neuerscheinungen vom 13. bis 18. November 2007. Freier Eintritt und mitten in der Stadt, ein Paradies für kleine und große Buchsüchtler und alle, die es werden wollen. Das…

|

Wiener Kuriositäten: Scheidungsmesse

Das Morbide an Wien liegt nicht unterm Stephansdom, vielmehr sind es die kuriosen Ausläufer des „österreichischen Unterbewußtseins“ (im Sinne Alfred Dorfers). Diesmal ist es eine Weltpremiere, die dem amerikanischen ‚way of life‘ würdig gewesen wäre: Die erste Scheidungsmesse findet an diesem Wochenende im Hotel Marriott statt. Der Eintritt ist frei, schließlich ist die Scheidung schon…

| | | |

Großer Bücherflohmarkt in der Wiener Hauptbücherei

Grad bei den BookCrossern gefunden: Großer Bücherflohmarkt in der Wiener Hauptbücherei Hauptbücherei am Gürtel, Veranstaltungssaal und Internetgalerie 15.09.2007, 11.00 – 17.00 Uhr Der alljährliche Höhepunkt für Bücherjäger und -sammler! Tausende Bücher aus den Beständen der Büchereien Wien werden abverkauft: Belletristik, Kinderbücher, Sachbücher aus allen Bereichen sowie als Extra sehr viele englischsprachige Bücher.

| | | | |

7. internationales Literaturfestival in Berlin

In Berlin eröffent heute das 7. internationale Literaturfestival. Schwerpunkt diesmal: Lateinamerika. Es nehmen unter anderem Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka sowie Schriftsteller wie Isabel Allende, Mario Vargas Llosa, Michael Ondaatje, Julia Franck, Wladimir Kaminer und Martin Mosebach teil. Insgesamt sind 250 Veranstaltungen im Rahmen des Festivals geplant! Vom 4. bis 16. September, Eintrittspreise: Gesamtkarte: € 60,00 |…

| |

Schreibwerkstatt im KZ

Im November findet eine dreitägige Schreibwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene statt. Ort: Das ehemalige Konzentrationslager Sachsenhausen in Brandenburg. „In der dreitägigen Schreibwerkstatt setzen sich die jugendlichen und jungen erwachsenen Teilnehmer schreibend mit dem ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen auseinander. Unter Anleitung der Autorin und Schreibdozentin Carmen Winter werden Texte geschrieben und diskutiert.“ Infos gibt’s hier!

| | | | | | | | | |

Sommerworkshop in Wien

*freu* Das Literatur-Café gibt in Zusammenarbeit mit mit der Werkstätte Kunstberufe (Eine Kooperation von Verband Wiener Volksbildung und Universität Wien) einen Sommerworkshop in Wien! Vom 31. August bis 2. September geht es darum, „wie Weblogs, Podcasts und all die anderen Dinge, die unter dem Schlagwort Web 2.0 zusammengefasst werden, für Kunst und Kultur und insbesondere…

| | | | |

fabelhaft Niederoesterreich – Erzaehlfestival

fabelhaft!NIEDERÖSTERREICH, das 20. Jubiläum des „weltweit erfolgreichsten, Europas größtem und Österreichs einzigem Erzählkunstfestival mit einem neuen, fantastischen und einzigartigen Erzähl– und Zuhörerlebnis: fabelhaft!NIEDERÖSTERREICH – die weltbesten Erzähler, zwölf aus neun Ländern, in einer wahrlich fabel- und märchenhaften Umgebung: in Niederösterreich!“ (Folke Tegetthoff) Mit 18 Programmen startet das Festival von Zuhören und Erzählen in diesem Jahr…

| | | | |

Autorenstammtisch im Second Life

Entgegen aller Skepsis ob der virtuellen (Un)Möglichkeiten gibt es ab heute jeden Donnerstag einen Autorenstammtisch im Second Life. So lesen wir in der Einladung des Literatur-Cafés… Natürlich sind auch Nicht-Schreiberlinge herzlich willkommen „Der Stammtisch befindet sich im digitalen Baden-Württemberg. In Second Life einfach den Suchbegriff »baden-wuerttemberg« (mit Bindestrich und ue!) eingeben oder aber direkt diesem…

| | |

26. April 2007: Welttag des geistigen Eigentums

Unglaublich aber wahr, es gibt einen „Welttag des geistigen Eigentums“! Die World Intellectual Property Organization (WIPO) hat den 26. April zu eben jenem erklärt. Das ganze dient dem Zweck, den Wert des geistigen Eigentums der allgemeinen Öffentlichkeit deutlicher bewußt zu machen… Nun denn… Nach all den „Raubkopiererdebatten“ und wo jetzt auch der Börsenverein des Deutschen…