Lesefreude zu verschenken! :)

1008. Es sind 1008 Blogger, Verlage, Autoren, etc., die am heutigen Tag des Buches bei der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ Bücher verschenken. Ich finde das eine unglaubliche Zahl und freue mich, ein kleiner Teil einer so lesebegeisterten Community zu sein.

Genug geschwatzt, jetzt wird verschenkt. Zwei Bücher habe ich für Euch ausgesucht. Warum es gerade diese zwei geworden sind? Ich gebe zu, ich habe einen sehr banalen und eventuell unlauteren Grund: Ich habe sie noch nicht gelesen (standen im „to-read-Regal) und deswegen sehen sie noch so schön neu aus. *hüstel* Sollte die Aktion im nächsten Jahr noch einmal stattfinden, kann ich dann hoffentlich bereits meinen eigenen Krimi verschenken! 😀 Oder Euch rechtzeitig schöne neue Exemplare besorgen von Büchern, die ich dann selbst schon gelesen habe und empfehlen kann.

Bitte fleißig hier im Blog kommentieren – Ihr kennt das ja schon vom Adventkalender – und morgen früh entscheidet das Los, aka random.org. Am besten schreibt Ihr auch dazu, welches der Bücher Euch mehr interesiert. Zur Auswahl stehen:

Berndt Schulz: Die verzauberten Frauen
Ex-Kommissar Martin Velsmann genießt die Freuden des Ruhestands im romantischen Rheingau. Doch ein ungelöstes Rätsel aus seiner Kindheit lässt ihn nicht los. Seit Jahrzehnten quält ihn die Frage nach der Bedeutung des mysteriösen Pergaments, das in einem versteckten Grabmal im Zisterzienserkloster Eberbach entdeckt wurde. Woher stammt die Prophezeiung auf dem Pergament und was hat Clemens von Brentano damit zu tun? Wieso sind so viele Menschen hinter dem Fundstück her? Das intellektuelle Spiel schlägt in blutigen Ernst um, als ein mit archaischer Grausamkeit verübter Mord passiert und sogar Velsmanns Familie bedroht wird. Welche verborgenen Mächte sind hier am Werk? Wieso wollen die offiziellen Stellen alles vertuschen? Wie kann ein uralter Glaubenskrieg heute noch Opfer fordern? Martin Velsmann muss seinen schwierigsten und persönlichsten Fall lösen und zwar schnell.

Helmut Barz: African Boogie
Kriminaldirektorin Katharina Klein muss weg. Weit weg. Untertauchen, weil ein Killer auf sie angesetzt ist. Einen klaren Kopf bekommen, weil sie sich in den völlig falschen Mann verliebt hat. Allein sein, weil ihre persönlichen Dämonen sie verfolgen. Das Fünf-Sterne-Resort Golden Rock vor der afrikanischen Küste ist genau das Richtige. Palmen, Pool, sogar ein toller Kraftraum, wie gemacht für die halbkoreanische Kampfsportlerin. Aber so leicht entkommt Katharina nicht, schon nach zwei Tagen ist das Hotel voll. Voller Hessen. Als der erste Gast auf unschöne Weise ertrinkt, denkt sie sich noch nichts Böses. Doch dabei bleibt es nicht, und spätestens, als die einzige Verbindung zur Außenwelt in die Luft fliegt, verwandelt sich das Urlaubsparadies in eine Hölle, in der jeder jeden verdächtigt. Mafia Island! Das mag ja wirklich aus dem Arabischen stammen und nichts mit der Cosa Nostra zu tun haben. Aber beim nächsten Mal wird Katharina sehr viel genauer aufpassen, wo sie hinfliegt wenn es ein nächstes Mal gibt.

Ähnliche Beiträge

20 Kommentare

  1. Das ist ja eine tolle Aktion von Dir und von der Blogger-Community 🙂

    Ich hoffe es werden viele Kommentare folgen, wäre doch schade wenn das ganze untergehen würde.

    Deine Buchauswahl klingt prima: besonders die „verzauberten Frauen“ sprechen den Mystery-Verschwörungstheorien-Fan in mir an.

    Liebe Grüße aus Köln (und einen Flausch für das Schaf)!

    Dagmar

  2. Hallo, vielen Dank, dass du an dieser tollen Aktion teilnimmst. Ich würde sehr gern das Buch „Die verzauberten Frauen“ gewinnen!
    Im nächsten Jahr deinen eigenen Krimi zu verlosen find ich im Übrigen eine tolle Idee!
    Liebe Grüße

  3. Hallo!
    Ich würde gerne eines der beiden Bücher gewinnen. Entscheiden kann ich mich jedoch nicht, da beide sehr spannend klingen… Bitte erledigen Sie das für mich! ^^

    Liebe Grüße
    Benjamin Spang

  4. Wow, da kann man sich doch wirklich nicht entscheiden, beide Bücher klingen wirklich sehr interessant, spannend und Nächte raubend. Darf man für beide in den Lostopf hüpfen, wenn man solche Entscheidungsschwierigkeiten hat? Wenn ja, dann bin ich dabei 🙂

  5. Hallo und danke für die AktioN! Nette Aufmachung mit dem Schaf! 🙂 Würde gerne ein Buch für meine Frau gewinnen, die liest wahnsinnig gerne.
    Liebe Gruss

  6. Ich hab heute früh schon von der Aktion gelesen und finde die Idee einfach toll!
    Ich würde mich über jedes der Bücher freuen, allerdings finde ich das Buch über die verzauberten Frauen einen Ticken interessanter 😉

    Auf weiterhin rege Teilnahme und viele schöne Lesestunden.

    Filia

  7. Super Aktion, vielen Dank!
    Da ich krimibegeistert bin, finde ich beide gut, aber weil ich mich entscheiden muss, wähle ich die verzauberten Frauen.

  8. Diese Aktion kannte ich noch gar nicht – coole Sache!

    die verzauberten Frauen klingt interessant – aber auf deinen ersten Krimi bin ich richtig gespannt 🙂

  9. Hallo Klaudia,

    über die Bücher von Herrn Barz habe ich schon sehr viel gehört, aber selbst noch nichts von ihm gelesen – aber vielleicht ändert sich das ja bald? Aber „Die verzauberten Frauen“ klingen ebenfalls nach meinem Geschmack. Daher würde ich mich über beide Bücher freuen.

    Viele Grüße,
    Vroe

  10. Huhu! Da würde ich gerne mit in die Lostrommel springen. „Die verzauberten Frauen“ interessiert mich sehr! 🙂 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich!

Schreibe einen Kommentar zu Zlatko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.