| | |

„Im Tod sind alle gleich!“

… lautet das Thema des ersten totenschmaus Krimi Hörbuch Wettbewerbs, zu dem Autoren aus aller Welt eingeladen sind. Einzureichen sind deutschsprachige, unveröffentlichte Manuskripte bis max. 20.000 Zeichen zum Thema „Im Tod sind alle gleich!“. Anonymisiert einzusenden mit einer 6-stelligen Nummer auf dem Manuskript und einer Kurzvita in einem Kuvert mit derselben Nummer als Aufschrift; dreifach…

| |

Kärntner Krimipreis – Lesung in der Wiener Hauptbücherei

Am Montag, den 19. Jänner 2009 wird’s kriminell in der Wiener Hauptbücherei: Fran Henz und Susanne Schubarsky stellen gemeinsam mit den österreichischen Finalistinnen Amaryllis Sommerer, Sylvia Grünberger und Ilse Krüger die Anthologie zum Kärntner Krimipreis vor. Spannend wird’s sicher und um rege Teilnahme – zwecks Alibis – wird gebeten. Montag, 19. Jänner 2009, 19.00 Uhr…

|

Meme. Oder so…

Kürzlich bin ich beim Krimiblog über ein Meme gestolpert, das Original gibt’s bei Detectives Beyond Borders. 1) Liste die Autoren auf, die Du in diesem Jahr das erste Mal gelesen hast – unabhängig vom Erscheinungsjahr des Buches. 2) Setze die Namen in Fett, deren Bücher Debüts waren. 3) Bitte andere Blogger darum, es Dir gleich…

| |

Krimi-Montag

Heute ist es so weit – der zweite Wiener Krimi-Montag startet um 19:00 Uhr in der Buchhandlung Thalia an der Landstraße. Heute zu Gast: Stefan Slupetzky und Regisseur Nikolaus Leytner. Ich bin schon gespannt, was Herr Slupetzky zur aktuellen Verfilmuing seines „Der Fall des Lemming“ so zu sagen hat – oft genug ist eine Filmfassung…