ViennaWriter Authorpreneur

#fbm19 Podiumsdiskussion: "Podcasts: Wie Verlage und Autor*innen das Medium optimal nutzen"

avatar Wolfgang Tischer
avatar Frank Stockmann
avatar Karin Pfaff
avatar Florian Kessler
avatar Klaudia Spendenseite Icon Amazon Wunschliste Icon Thomann Wunschliste Icon Auphonic Stunden spenden Icon

Podcasts erleben derzeit einen Boom – auch im Buch- und Literaturbereich. Wie kann das Audio-Medium von Autor*innen und Verlagen optimal genutzt werden? Wie erreicht man die Leser*innen und welche Formate funktionieren? Wie sieht die Podcast-Produktion in der Praxis aus? Podcaster*innen und Verantwortliche aus Verlagen berichten von ihren Praxiserfahrungen. (Offizieller Ankündigungstext der Frankfurter Buchmesse)

Teilnehmer*innen

foto by @verkuektheiten

(v.l.n.r. im Foto)
Wolfgang Tischer, literaturcafe.de
Frank Stockmann, Autor, Jetzt Blond Podcast
Karin Pfaff, Random House
Florian Kessler, Lektor, Hanser Rauschen Podcast
Klaudia Zotzmann-Koch, Autorin, ViennaWriter’s Podcast

Links

StudioLink, Voice-over-IP-Dienst, um über Distanz mit anderen Menschen zu sprechen und aufzunehmen
Podlove, WordPress-Plugin, zur Veröffentlichung von Podcasts aus WordPress
Ultraschall, Podcasting-Oberfläche für das Audio-Programm Reaper
Auphonic, all-in-one Postproduction
fyyd.de, die deutschsprachige Podcast-Suchmaschine
podcasterinnen.org, Podcasterinnen und nicht-binäre Podcastpersonen hinter dem Mikro und auf der Bühne
sendegate.de, Treffpunkt der deutschsprachigen Podcaster*innen-Community

Unterstützt den Vienna Writer’s Blog & Podcast

Unterstützen

Wenn Du mich und den Vienna Writer's Podcast unterstützen möchtest, findest Du alle Möglichkeiten auf der Spendenseite Besonders freue ich mich über Steady Supporter*innen. 🙂 Unterstütz mich auf Steady!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.