VWP023 Schreiben als Beruf vs. Schreiben als Hobby

“Schreiben als Hobby hat mit Schreiben als Beruf genausoviel gemein wie Gärtnern zur Entspannung mit dem Betrieb eines kleinen Garten-und-Landschaftsbau-Unternehmens.” Mit Mela Eckenfels über Schreiben als Beruf vs. Schreiben als Hobby. Und ein kleiner Buchmesse Rückblick.

Musik am Beginn: Adam Selzer, “Vintage News”

***
Links:
Mela auf Twitter
Melas Artikel auf Medium
Larp Kochbuch
Kochbuch für Geeks (O’Reilly)

StudioLink
Texttreff
Webgrrls
CreateSpace
Plotten mit Klebezetteln
Scrivener
Aeon Timeline
Camp NaNoWriMo

Notizen:
Mela ist ein fellow Technik-Nerd und endlich jemand, der mit mir mal dieses Studio Link ausprobiert. Yay!

Schreiben als Hobby hat mit Schreiben als Beruf genausoviel gemein wie Gärtnern zur Entspannung mit dem Betrieb eines kleinen Garten-und-Landschaftsbau-Unternehmens.

Mela Eckenfels
(Original Twitter Post)

Über Mela:
– kennen uns schon eine ganze Weile über’s Netz
– Mittelalter-Expertin
– setzt sich für Austist*innen ein
– online Schreibgruppe
– erstes »live« Gespräch
– im Netz gestalkt: Viel mit Schreiben
– aber auch viel mit Technik!

früher: Sysadmin (Unix & Linux)
Webgrrrls
Texttreff
Schreibt seit ihrer Kindheit
Aber: “Schreiben ist ja nichts Richtiges, nur Träumerei.”

Von wegen!
-> Larp Kochbuch
-> Kochbuch für Geeks (O’Reilly)
-> Texttreff -> Artikel für Magazine und Online
-> Romanprojekte

Wie war es auf der Leipziger Buchmesse – außer »Schnee«?
– Dank der Cosplayer ist es viel familiärer als in Frankfurt.
– Frankfurt: “big business”
– Leipzig versucht, Autoren einzubinden!
– Verlagsspeeddating (10min)
– Websiteinfo: “Wir nehmen alle Genres.” -> IRL: “Alles außer Kinderbücher!”

Pitching
Gleich während der Arbeit an einem Projekt einen Pitch vorbereiten – das ist immer ein gutes As im Ärmel, wenn man zufällig auf eine Agentin trifft oder gar in ein Verlagspitching hinein gerät.

Selfpublishing ist großartig, es demokratisiert.
Ist aber nix für Mela.
Aber damals gab es CreateSpace noch nicht.
Damals alles selbst gemacht.
Selfpublisher professionalisieren sich.

Zurück zum Ausgangszitat: »Schreiben als Hobby hat mit Schreiben als Beruf genausoviel gemein wie Gärtnern zur Entspannung mit dem Betrieb eines kleinen Garten-und-Landschaftsbau-Unternehmens.«
– Darf das Schreiben als Beruf keinen Spaß mehr machen?

Man schreibt sehr lange und weiß nicht, wie die Leser reagieren werden.
– Plotten vs Bauchschreiben
Mindmaps machen mich nervös. Aber Plotten mit Klebezetteln geht!
Blogposts: Plotten mit Klebezetteln
Scrivener & Aeon Timeline sind eine gute Kombi.
Aber: Aeon hat eine deutliche Lernkurve.

Excel ist übrigens ganz und gar nicht das richtige Tool für Websites.

Melas Langzeitprojekt: ein historischer Roman

Camp Nano naht!

Wo findet man Dich im Netz?
Mela auf Twitter
Melas Artikel auf Medium
Larp Kochbuch
Kochbuch für Geeks (O’Reilly)

Der gute Tipp zum Schluss: Nehmt das Schreiben ernst!

***

Den Vienna Writer’s Podcast unterstützen

Wenn Du mich und den Vienna Writer’s Podcast unterstützen möchtest, findest Du alle Möglichkeiten auf der Spendenseite
Besonders freue ich mich über Patreon Supporter. 🙂
Unterstütz mich auf Patreon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.